Crypto World lautlos, da Bitcoin Future am vergangenen Tag um über 30% zulegte

Der Bitcoin SV wächst an einem Tag um über 18%, da Craig Wright den dritten „Tulip Trust“ veröffentlicht.

Die Cryptocurrency-Community schwieg angesichts des Anstiegs von Bitcoin Future, als eine Umkehrung bevorsteht

Bitcoin SV (BSV), ein Bitcoin-Spin-off, stieg in den letzten 24 Stunden plötzlich um über 18%, als Craig Wright, selbsternannter Satoshi Nakamoto, den dritten Bitcoin Future „Tulip Trust“ in seinem Fall gegen David Kleiman hier veröffentlichte und während die Preiserhöhung angesichts der eher milden Preiserhöhung der Top-Münzen – Bitcoin Future stieg um 4% – eine Anomalie darstellt, schwieg die Community mit den Top-Influencern, die über die absurde Aufwertung gestimmt haben.

Bitcoin steigt im Lichte der Veröffentlichung von Tulip Trust III um 18%

Der Anstieg des BSV von Tiefstständen im Intraday-Handel von 115 US-Dollar am 10. Januar auf Höchststände von 177,39 US-Dollar in den frühen Handelsstunden in Asien am Samstag stellt die größte Bewegung einer Top- Kryptowährung im Jahr 2020 dar. Die Bitcoin-Cash-Hartgabel soll in den Nachrichten gepumpt haben eines neuen Tulip Trust-Dokuments, das von Craig Wright veröffentlicht wurde und seinen Anspruch als der wahre „Satoshi Nakamoto“ verteidigt

Craig Wright, ein bekannter Bitcoin SV-Anhänger, hat sich mit Dave Kleinmans Nachlass einem langen Gerichtsstreit gegenübersehen müssen, als er die 1,1 Millionen BTC-Vorräte von „Satoshi Nakamoto“ geteilt hat.

Bitcoin

Eine stille Behandlung

Der Anstieg des BSV-Preises war trotz der unnatürlichen Natur des Spikes ein ruhiger Anstieg. Dies alles ist auf die anhaltenden Auseinandersetzungen zwischen der Bitcoin SV- und der Bitcoin-Community zurückzuführen.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Bitcoin-Maximalisten stark gegen Münzgabeln sind und im Allgemeinen der Rest der Altcoins und der letzte Lauf auf BSV nicht gut mit diesem Teil der Crypto-Community zusammenpassen werden. Nun, in den letzten 24 Stunden hat der Anstieg der beiden Bitcoin-Spinoffs, BSV und BCH, trotz des Anstiegs kaum Beachtung von der Community gefunden.

Bitcoin wechselt derzeit den Besitzer bei 8.086 US-Dollar, was einem leichten Anstieg von 4% in den letzten 24 Stunden entspricht. Der Kurs von BSV ist seitdem auf 160,00 USD gefallen, was einem Rückgang von 10% seit seinem Intraday-Hoch entspricht.